Beitragsseiten


Monitorhalterung

Die Zeit bis zum Zweitanstrich reichte noch, also kümmerte ich mich um die Monitorhalterung. Zwei Dachlatten, die sich in meinem Fundus fanden, passten von der Breite her exakt zwischen den Monitor und den Gehäusewänden. Der Monitor ist zum Glück so gebaut, dass die Bildröhre im Kunststoffgehäuse befestigt ist, und die Elektronik mehr oder weniger lose hinten dranhängt. Die Abschirmbleche verdienen kaum den Namen, gehen eher Richtung Alufolien und können sowieso nicht das Gewicht der Röhre tragen. Ich musste also nur dafür sorgen, dass die Bildröhre fest sass, der Rest ergab sich.

einbaumonitor
Eingebauter, bzw. aufgelegter Monitor

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen