Wenn man viele Knoblauchzehen auf einmal schälen will, ist das viel Arbeit. Es geht auch schneller, leichter und ohne Messer und unnötigen Abfall dabei.
Dazu die Zehen aus der Knolle lösen und z.B. in eine Brotbüchse tun. Je mehr drin sind, desto länger dauert es aber.

Knoblauzehen einer Knolle
(Einzelne Zehen einer Knolle)

geschälte knoblauchzehen
(Erste Zehen sind geschält!)

Jetzt die Büchse mindestens 30 Sekunden lang kräftig schütteln.
Dann öffnen, die Schalen und geschälten Zehen entfernen und noch mal schütteln.
Es geht nun immer schneller, also öfter prüfen und Schalen und Zehen aus dem Behälter nehmen.

Prima! Komplette, saubere Zehen, ohne abgeschnittene Ränder.

Kommentar schreiben




Bitte das CAPTCHA lösen. Das muss nicht genau sein.

Werbung