Erstmal will ich kurz erläutern, warum es unter den vielen Angeboten an gebrauchten Vans ausgerechnet einer von Renault sein sollte. Und warum, um alles in der Welt, ausgerechnet einen dermassen alten Renault? Alte Renaults stehen nun mal nicht unbedingt im Ruf besonders zuverlässig zu sein.

Der Einbau eines Navigationssystems in einen Picanto gestaltet sich weit einfacher alszunächst vermutet. Der Aufwand ist nicht viel größer, als wenn man ein etwas aufwändigeres Soundsystem einbauen würde.

Der Wechsel der Standlicht- und Scheinwerferbirnen ist nicht so leicht, wie es das Handbuch glauben machen will. Wenn man nicht weiss, wie man vorgehen soll, ist langes Probieren angesagt. Aber warum sich abquälen?

Eine der typischen Mängel an einem älteren Espace J63 sind die Pumpen für die Wischwasch-Anlage. Egal ob für Front- oder Heckscheibe oder aber für die Scheinwerferwaschanlage, diese kleinen Pumpen sind immer gleich aufgebaut.

Jeder, der vor dem Einbau einer Anhängerkupplung zurückschreckt, dem sei gesagt, dass es weitaus einfacher ist, als man denkt. Im Folgenden beschreibe ich den Einbau der Standard-AHK (starr).

Werbung