Kia hat beim Picanto an den Ecken gespart, die nicht wirklich wichtig sind. Das Fehlen der Sitzheizung fällt einem Käufer auf, aber an eine Innenlichtverzögerung denkt niemand. Wir aber schon - und rüsten sie flugs nach.

Man muss nicht unbequeme, sperrige Campingstühle mitnehmen, wenn man doch bereits bequeme Sitze im Espace hat! Die Multifunktionssitze lassen sich aber nicht frei aufstellen, sie kippen durch das Gewicht der Lehne nach hinten. Ausserdem sind sie zu niedrig. Das kann man leicht ändern.

Der 2,2 Liter-Espace darf bis zu 1.800kg ziehen. Einzige Vorraussetzung ist, dass er auch eine Anhängevorrichtung hat. Wir schrauben also - mal eben - den Zigeunerhaken unter unseren Joghurtbecher.

Es gibt Situationen, in denen man gerne die Sitzbezüge abnehmen würde. Das ist alles keine Hexerei und man muss kein Autosattler sein, um das zu meistern. Ferner dreht sich der Artikel um den Umbau auf Drehsitze, Klapptische und eine Sitzheizung.

Die Heckklappe am Espace J63 ist aus GfK gefertigt. Auch wenn sich darunter ein Stahlramen befinden soll, so werde ich den Teufel tun und die Halteklammern eines Fahrradträgers daran befestigen. Es geht auch sicherer.

Werbung